Beglaubigte Übersetzungen bestellen

Beglaubigte Übersetzungen bestellst du ganz einfach über den Shop – egal zu welcher Tageszeit! Lade einen Scan des Dokumentes hoch und bezahle deine beglaubigte Übersetzung bequem per Paypal, Kreditkarte oder Überweisung. 

Du bekommst deine beglaubigte Übersetzung entweder per Post oder digital mit elektronischer Signatur per E-Mail.

Aktuell kannst du direkt über den Shop beglaubigte Übersetzungen Spanisch-Deutsch und Deutsch-Spanisch bestellen sowie beglaubigte Übersetzungen Englisch-Deutsch und aus dem Deutschen ins Englische. Weitere Sprachkombinationen folgen ins Kürze und natürlich kannst du uns deine Anfrage auch per E-Mail senden.

Dokumentenübersicht

Beglaubigte Übersetzungen werden oft von folgenden Urkunden benötigt. Alle weiteren Dokumente findest du bequem über den Shop.

Länderübersicht

Für Dokumente aus folgenden Ländern fertigen wir besonders oft beglaubigte Übersetzungen an. Viele weitere Dokumente findest du im Shop.

uebersetzungen.kaufen

uebersetzungen.kaufen arbeitet ausschließlich mit ausgewählten öffentlich bestellten und allgemein beeidigten Übersetzer:innen zusammen. Sie sind auf die Übersetzung von Urkunden und offiziellen Dokumenten spezialisiert. So garantieren wir hohe Qualität und zufriedene Kunden.

Für Behörden und Gerichte brauchst du offiziell beglaubigte Übersetzungen. Wir von uebersetzungen.kaufen sind in Deutschland als Übersetzerinnen vereidigt und somit berechtigt, amtlich beglaubigte Übersetzungen anzufertigen. 

Du hast es eilig? Mit unserer Expressfunktion erhältst du deine beglaubigte Übersetzung noch schneller. Um Versandzeit zu sparen, kannst du dir manche Übersetzungen digital zusenden lassen.

Deine beglaubigte Übersetzung bezahlst du bequem per Überweisung, Debit- oder Kreditkarte, Bankeinzug oder Paypal. Das geht schnell und ist sicher. Du erhältst natürlich eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Wie funktioniert's?

Über den Online-Shop kommst du schnell und unkompliziert zu deiner beglaubigten Übersetzung. Und zwar genau dann, wenn du gerade Zeit hast.

Was heißt beglaubigte Übersetzung?

Wo auch immer du offizielle Unterlagen einreichen musst und diese nicht in der Landessprache sind, musst du sie übersetzen lassen. 

Damit die Übersetzung auch offiziell anerkannt wird, ist es in den meisten Fällen nötig, dass die Übersetzung von einem dazu gerichtlich vereidigten Übersetzer angefertigt wird. Die Bezeichnung des Übersetzers variiert dabei in Deutschland je nach Bundesland: So gibt es zum Beispiel beeidigte Übersetzer, ermächtigte Urkundenübersetzer oder vereidigte Übersetzer.

Der Übersetzer bestätigt mit seinem Stempel und seiner Unterschrift die Richtigkeit und Vollständigkeit der Übersetzung.

Die beglaubigte Übersetzung ist also offiziell und wird amtlich anerkannt

Das Bild zeigt eine beglaubigte Übersetzung.

Digital beglaubigte Übersetzung

Für viele Verwaltungs- und Behördenangelegenheiten kann man die Unterlagen inzwischen digital einreichen. Damit die digital verschickte beglaubigte Übersetzung rechtswirksam ist, reicht ein einfacher Scan nicht aus.

Viele unserer Übersetzer verfügen über eine qualifizierte elektronische Signatur (qeS), sodass wir dir den Versand für viele Urkundenübersetzungen auch rechtssicher als elektronisch signierte PDF anbieten können.

Brauche ich eine notariell beglaubigte Übersetzung?

Notariell beglaubigte Übersetzungen gibt es in Deutschland nicht. 

Wer als Übersetzer in Deutschland gerichtlich vereidigt wurde, darf beglaubigte Übersetzungen erstellen. 

Eine extra Beglaubigung vom Notar ist unnötig. 

Für die Verwendung im Ausland kann die beglaubigte Übersetzung vom zuständigen Gericht überbeglaubigt werden.

Was kostet eine beglaubigte Übersetzung?

Mit welchen Kosten du für die beglaubigte Übersetzung rechnen musst, hängt natürlich vom Umfang deiner Dokumente und den Sprachen ab. 

Die passende Übersetzung findest du im Shop. Wir bieten sie dir zum Festpreis – ohne versteckte Kosten und böse Überraschungen.

Du hast noch Fragen?

Schau in unseren FAQ vorbei oder schreib uns!